Nutze dein Potenzial voll aus – mit den S+P Seminaren für den Aufsichtsrat

Die Anforderungen an den Aufsichtsrat als wichtiges Gremium sind höher denn je. Vor allem im Bereich der Compliance müssen Aufsichtsräte stets auf dem neuesten Stand sein, um Risiken effektiv zu steuern und das Unternehmen vor finanziellen Schäden und Reputationsverlusten zu schützen. Doch wie bleibt man als Aufsichtsrat auf dem Laufenden und erweitert kontinuierlich seine Kompetenzen? Hier setzen die S+P Seminare für den Aufsichtsrat an.

Unsere Seminare bieten eine optimale Möglichkeit, um als Mitglied des Aufsichtsrats auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich effektiv weiterzubilden. Wir bieten gezielte Schulungen zu aktuellen Compliance-Risiken, Strategieentwicklung, Personalentscheidungen und Berichterstattung an. Unsere erfahrenen Trainer vermitteln praxisnahes Know-how und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Soft Skills wie Kommunikationsfähigkeit und Entscheidungsfindung gezielt zu verbessern. Mit den S+P Seminaren für den Aufsichtsrat nutzt du dein Potenzial voll aus und bist bestens gerüstet, um den Anforderungen der heutigen Wirtschaftswelt erfolgreich zu begegnen.

Werde jetzt aktiv und sichere dir einen Platz bei unseren Update Seminaren für Aufsichtsräte!

 


Aktuell bleiben als Aufsichtsrat mit den S+P Seminaren

Schulung: Risikomanagement organisieren von A-Z
A08 -
Schulung: Risikomanagement organisieren von A-Z

21.03.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Interne Revision - Das wirksame Kontrollinstrument
B13 -
Interne Revision - Das wirksame Kontrollinstrument

15.04.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Corporate Governance - Internes Kontrollsystem - Compliance
A13 -
Corporate Governance - Internes Kontrollsystem - Compliance

06.03.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.

Wie kann die interne Revision die Arbeit des Aufsichtsrats unterstützen und zur Stärkung der Unternehmensführung beitragen?

Die interne Revision ist eine Funktion im Unternehmen, die für die Überwachung von Geschäftspraktiken und Prozessen zuständig ist. Sie soll sicherstellen, dass das Unternehmen rechtmäßig und effizient arbeitet und dass Risiken angemessen identifiziert und bewertet werden.

Für den Aufsichtsrat ist die interne Revision ein wichtiger Partner, da sie ihm dabei hilft, seine Aufgaben bei der Überwachung des Managements effektiver wahrzunehmen. Die interne Revision berichtet direkt an den Aufsichtsrat und liefert ihm wichtige Informationen über die Finanzen, Geschäftspraktiken und Risiken des Unternehmens.

Eine effektive interne Revision kann dem Aufsichtsrat helfen, potenzielle Probleme im Unternehmen frühzeitig zu erkennen und zu bewerten, und ihm Empfehlungen für die Überwachung und Verbesserung von Geschäftspraktiken zu geben. Eine starke interne Revision kann dem Aufsichtsrat auch dabei helfen, das Vertrauen der Aktionäre und anderer Stakeholder zu stärken, da sie ein Indiz für eine starke Corporate Governance ist.

Insgesamt ist die interne Revision eine wichtige Ressource für den Aufsichtsrat, die ihm hilft, seine Aufgaben effektiver wahrzunehmen und bessere Entscheidungen zu treffen.

S+P – Wir bringen den Aufsichtsrat auf den neuesten Stand.


Vorteile des Risikomanagements für den Aufsichtsrat

Als Mitglied des Aufsichtsrats ist es von großer Bedeutung, ein effektives Risikomanagement im Unternehmen sicherzustellen. Ein solches Risikomanagement hilft dem Aufsichtsrat dabei, die Verantwortung für den Schutz des Unternehmens, der Aktionäre und der anderen Stakeholder wahrzunehmen. Darüber hinaus ermöglicht ein effektives Risikomanagement dem Aufsichtsrat eine realistische Beurteilung der Risiken, die das Unternehmen betreffen, sowie angemessene Maßnahmen, um diese Risiken zu managen.

Ein funktionstüchtiges Risikomanagement kann vom Aufsichtsrat auf folgende Weise sichergestellt werden:

  1. Überprüfung und Überwachung: Der Aufsichtsrat sollte regelmäßig das Risikomanagement-System des Unternehmens überprüfen und überwachen, um sicherzustellen, dass es effektiv und angemessen ist.

  2. Definieren von Risiken: Der Aufsichtsrat sollte die Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, genau definieren und bewerten, um ein besseres Verständnis für das Ausmaß und die Bedeutung der Risiken zu erlangen.

  3. Überwachung der Umsetzung: Der Aufsichtsrat sollte sicherstellen, dass das Risikomanagement-System des Unternehmens umgesetzt wird, indem er regelmäßig Berichte über die Umsetzung erhält und diese überprüft.

  4. Zusammenarbeit mit dem Vorstand: Der Aufsichtsrat sollte eng mit dem Vorstand zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass das Risikomanagement-System des Unternehmens effektiv umgesetzt wird.

  5. Förderung einer Kultur des Risikomanagements: Der Aufsichtsrat sollte eine Kultur des Risikomanagements fördern, indem er das Bewusstsein für die Bedeutung des Risikomanagements innerhalb des Unternehmens erhöht und Mitarbeiter auffordert, Risiken zu identifizieren und zu melden.

  6. Schulung und Weiterbildung: Der Aufsichtsrat sollte regelmäßig Schulungen und Weiterbildungen zum Thema Risikomanagement anbieten, um das Verständnis für die Bedeutung des Risikomanagements zu erhöhen und um die Fähigkeiten der Mitglieder zu verbessern.

Durch die Umsetzung dieser Maßnahmen kann der Aufsichtsrat sicherstellen, dass das Risikomanagement-System des Unternehmens effektiv und angemessen ist. Dadurch kann das Unternehmen Risiken frühzeitig erkennen, geeignete Maßnahmen ergreifen und diese effektiv verwalten, um seine langfristige Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit zu gewährleisten.

Risikomanagement für den Aufsichtsrat – Mit S+P Seminare stets den Überblick behalten!


Wie können Aufsichtsräte neue Compliance-Risiken effizient steuern?

Regulatory Monitoring bietet dem Aufsichtsrat viele Vorteile, einschließlich der Überwachung von Compliance, des Managements von Risiken und einer effektiven Entscheidungsfindung. Es hilft dem Aufsichtsrat, Änderungen der relevanten Gesetze und Vorschriften zu verfolgen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen den Anforderungen entspricht, Risiken zu identifizieren und zu bewerten, sodass das Unternehmen angemessen darauf reagieren kann, und wichtige Informationen für die Entscheidungsfindung bereitzustellen, wie z. B. bei der Überwachung von Geschäftspraktiken oder der Überprüfung von Compliance-Programmen.

Regulatory Monitoring kann dem Aufsichtsrat zahlreiche Nutzen bringen, unter anderem:

Compliance-Überwachung: Regulatory Monitoring hilft dem Aufsichtsrat, Änderungen in den Gesetzen und Vorschriften, die für das Unternehmen relevant sind, zu verfolgen und zu überwachen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen den Anforderungen entspricht.

Risikomanagement: Regulatory Monitoring unterstützt den Aufsichtsrat bei der Identifizierung und Bewertung von Compliance-Risiken, was dazu beiträgt, dass das Unternehmen angemessen auf potentielle Risiken reagieren kann.

Effektive Entscheidungsfindung: Regulatory Monitoring liefert dem Aufsichtsrat wichtige Informationen, die er für die Entscheidungsfindung benötigt, z. B. bei der Überwachung von Geschäftspraktiken und bei der Überprüfung von Compliance-Programmen.

Stärkung des Rufs: Regulatory Monitoring kann dem Aufsichtsrat dabei helfen, das Vertrauen von Aktionären und anderen Stakeholdern zu stärken, indem es zeigt, dass das Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber Gesetzen und Vorschriften nachkommt.

Minimierung von Strafen und Kosten: Regulatory Monitoring kann dem Aufsichtsrat dabei helfen, potenzielle Strafen und Kosten zu minimieren, die aus Verstößen gegen Gesetze und Vorschriften resultieren können.

Insgesamt bietet Regulatory Monitoring dem Aufsichtsrat eine effektive Methode, um Compliance-Risiken zu überwachen und zu bewerten, und um sicherzustellen, dass das Unternehmen seiner Verantwortung gegenüber Gesetzen und Vorschriften nachkommt.

Bleibe als Aufsichtsrat auf dem neuesten Stand – mit den Seminaren von S+P


Up to date bleiben: Die neuesten Anforderungen an den Aufsichtsrat mit S+P Seminaren meistern

Als Aufsichtsrat ist es entscheidend, up-to-date zu bleiben und die neuesten Entwicklungen im Bereich der Unternehmensführung zu kennen. Die S+P Seminare bieten eine perfekte Gelegenheit, um sich über die aktuellen Themen zu informieren und das eigene Wissen und die Fähigkeiten zu verbessern.Um deine Rolle optimal auszufüllen und das volle Potenzial auszuschöpfen, ist es wichtig, regelmäßig Schulungen und Seminare zu besuchen. Die S+P Seminare bieten hierzu eine breite Auswahl an Themen, die speziell auf die Anforderungen von Aufsichtsräten zugeschnitten sind.

Strategieentwicklung: Du lernst, wie du als Aufsichtsrat eine erfolgreiche Strategie für das Unternehmen entwickelst und umsetzt.

Personalentscheidungen: Hier lernst du, wie du als Aufsichtsrat die richtigen Entscheidungen in Bezug auf das Personal triffst, wie du Kandidaten bewertest und wie du das Managementteam erfolgreich führen kannst.

Berichterstattung: Du erfährst, wie du als Aufsichtsrat Berichte erstellst und wie du die Finanzlage des Unternehmens transparent darstellst.

Risikomanagement: Hier lernst du, wie du als Aufsichtsrat Risiken identifizierst und bewertest, um die langfristige Stabilität des Unternehmens zu gewährleisten.

Corporate Governance: Hier geht es um die rechtlichen und ethischen Aspekte der Unternehmensführung. Du lernst, wie du als Aufsichtsrat die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien sicherstellst und wie du eine Kultur der guten Governance im Unternehmen fördern kannst.

Diese Themen bieten einen breiten Überblick über die Anforderungen an den Aufsichtsrat und geben dir die Möglichkeit, dein Potenzial voll auszuschöpfen und dich erfolgreich in deiner Rolle als Aufsichtsrat zu positionieren.

Von gut zu großartig: Wie S+P Seminare Aufsichtsräte zu Spitzenleistungen führen.


ktuell bleiben als Aufsichtsrat mit den S+P Seminaren

Erfolgsrezepte für den Aufsichtsrat: Die Vorteile von S+P Seminaren

Als Mitglied des Aufsichtsrats ist es entscheidend, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich kontinuierlich weiterzubilden, um die besten Entscheidungen für das Unternehmen und seine Stakeholder zu treffen. Hier sind einige Gründe, warum ein S+P Seminar eine lohnende Investition für Aufsichtsräte ist:

  • Aktualität und Relevanz: Unsere Seminare werden kontinuierlich aktualisiert, um sicherzustellen, dass sie die neuesten Trends und Entwicklungen widerspiegeln. Wir arbeiten mit Experten aus der Branche zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Inhalte relevant und praxisnah sind.

  • Verknüpfung von Theorie und Praxis: Unsere Seminare bieten nicht nur theoretische Konzepte, sondern auch praktische Anwendungen und Fallstudien, um das Gelernte auf reale Situationen anzuwenden.

  • Netzwerkmöglichkeiten: Unsere Seminare bieten die Möglichkeit, mit anderen Aufsichtsräten und Experten aus der Branche in Kontakt zu treten und wertvolle Beziehungen aufzubauen.

  • Wertvolle Tool Box: Unsere Seminare beinhalten eine Tool Box mit praktischen Werkzeugen und Vorlagen, die Aufsichtsräte bei der effektiven Umsetzung des Gelernten im Unternehmen unterstützen.

Investiere in deine Weiterbildung und nutze dein Potenzial voll aus, indem du an einem S+P Seminar für Aufsichtsräte teilnimmst. S+P Seminare – neues Wissen für den Aufsichtsrat.

Kontakt

Newsletter

Chaticon