Mit S+P Seminaren zur richtigen WpHG-Compliance

Unternehmen stehen heutzutage vor der Herausforderung, Gesetze und Regularien einzuhalten. Unter anderem ist die Beachtung der WpHG Compliance für Unternehmen besonders wichtig, da sie die Transparenz und Integrität des Handels mit Finanzinstrumenten fördert und damit dazu beiträgt, das Vertrauen der Anleger in den Kapitalmarkt zu stärken. 

S+P Seminare bietet dir ein fundiertes Verständnis der regulatorischen Anforderungen an das Wertpapiergeschäft und hilft dir, diese Anforderungen erfolgreich in deinen Alltag zu integrieren.

Im Seminar werden alle wichtigen Aspekte behandelt, die im Zusammenhang mit der WpHG Compliance von Bedeutung sind. Dazu gehören Themen wie die Struktur der WpHG, die unterschiedlichen Regulierungsstufen, die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die Pflichten des Handels, die Umsetzung der Regeln, die Einhaltung des Anlegerschutzes und die Kontrolle der Compliance.

Du wirst mit dem aktuellen Stand der Rechtsprechung vertraut gemacht und lernst, wie man die Regeln auf einfache und effiziente Weise umsetzt.


S+P Seminare: Die perfekte Lösung für dein  Unternehmen

Aufgaben und Pflichten des WpHG-Compliance Officer
A19 -
Aufgaben und Pflichten des WpHG-Compliance Officer

12.03.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Upgrade-Seminar für Compliance Officer
A02 -
Upgrade-Seminar für Compliance Officer

13.03.2024

Details Buchen
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Lehrgang MaRisk- und Wertpapier-Compliance Officer
Z14 -
Lehrgang MaRisk- und Wertpapier-Compliance Officer

12.03. - 13.03.2024

Details Buchen
Online

1610 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.

Organisatorische Anforderungen and die Compliance Funktion nach MiFID II

1. Erstelle einen CompliancePlan: Um die Anforderungen der MiFID II zu erfüllen, muss ein CompliancePlan erstellt werden. Dieser Plan sollte ein klares Verständnis der Anforderungen, eine detaillierte Beschreibung der ComplianceProzesse undStrategien, die Verantwortlichkeiten und Richtlinien für die Umsetzung von Richtlinien und Verfahren beinhalten.

2. Entwickle ein Verhaltensregelwerk: Ein Verhaltensregelwerk muss entwickelt werden, um sicherzustellen, dass die Mitarbeiter den Anforderungen der MiFID II entsprechen. Das Regelwerk sollte eine detaillierte Beschreibung der erforderlichen Verhaltensweisen, Richtlinien und Verfahren der Mitarbeiter enthalten.

3. Erstelle ein Risikomanagementsystem: Ein effektives Risikomanagementsystem muss entwickelt werden, um sicherzustellen, dass die Risiken erkannt und bewältigt werden. Dazu gehört die Identifizierung und Bewertung potenzieller Risiken, die Entwicklung eines Risikomanagementplans und die Überwachung und Überprüfung des Risikomanagementsystems.

4. Führe eine regelmäßige Überprüfung der Compliance durch: Um sicherzustellen, dass die ComplianceAnforderungen eingehalten werden, müssen regelmäßige Überprüfungen durchgeführt werden. Dazu gehören die Bewertung der ComplianceProzesse, die Überprüfung der Beratungsdokumentation, die Überwachung der Verhaltensregeln und das Monitoring der Risikomanagementstrategie.

5. Gewährleisteine konstante Weiterbildung: Um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter die Anforderungen der MiFID II kennen und umsetzen, muss ein Programm für kontinuierliche Weiterbildung für die Mitarbeiter entwickelt werden. Dieses Programm sollte regelmäßige Schulungen, Tests und Überprüfungen enthalten, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter über die Anforderungen der MiFID II informiert sind.

S+P Seminare hilft dir dabei, dein Unternehmen auf die organisatorischen Anforderungen von MiFID II vorzubereiten und die Compliance Funktion zu implementieren. Unsere Seminare sind speziell auf die Bedürfnisse von Finanzunternehmen ausgerichtet und helfen dir, den Übergang zu einer erfolgreichen Zukunft zu gestalten. Mit unserer Hilfe bist du in der Lage, deine Compliance Funktion schnellstmöglich und effizient zu implementieren.

Mit den richtigen Seminaren zum Erfolg – S+P hilft Dir dabei


Einhalten der Anforderungen von MiFID II in der Anwendung

1. Kläre die Anforderungen der MiFID II: Die MiFID IIRichtlinien definieren Pflichten für Finanzdienstleister, die Finanzprodukte undDienstleistungen anbieten. Dazu gehören die Bereitstellung eines angemessenen Maßes an Informationen über die Produkte und Dienstleistungen, die Transparenz über Preise und Kosten, die Beratungsqualität und die Einhaltung der Verhaltensregeln.

2. Erstelle eine Risikoanalyse: Bevor du mit der Umsetzung der MiFID IIAnforderungen beginnst, musst du eine Risikoanalyse durchführen, um dein Unternehmen und die Kunden vor möglichen Risiken zu schützen. Dazu gehören die Identifizierung potenzieller Risiken, die Bewertung der Risiken und die Entwicklung eines Risikomanagementsystems.

3. Machen dich mit den Richtlinien vertraut: Du musst dich gründlich mit den MiFID IIRichtlinien vertraut machen, um sicherzustellen, dass du alle erforderlichen Schritte unternimmst, um die Anforderungen zu erfüllen.

4. Entwickle ein Umsetzungsprogramm: Nachdem du die Anforderungen geklärt und dich mit den Richtlinien vertraut gemacht hast, musst du ein detailliertes Umsetzungsprogramm entwickeln. Dieses Programm sollte alle erforderlichen Schritte enthalten, um die Anforderungen zu erfüllen, einschließlich der Implementierung einer Risikomanagementstrategie und der Einhaltung des Verhaltensregelwerks.

5. Prüfe deine Umsetzung: Nach der Umsetzung der MiFID IIAnforderungen musst du dein Umsetzungsprogramm regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass du die Anforderungen erfüllst. Dazu gehört auch die Überprüfung der Beratungsdokumentation, die Einhaltung der Verhaltensregeln und das Risikomanagement.

Die S+P Seminare sorgen für das Einhalten der Anforderungen von MiFID II in der Anwendung. Durch die fundierte Kenntnis der neuen Vorschriften und deren Umsetzung in der Praxis erhältst du die Möglichkeit, die Verordnung umzusetzen und künftig einzuhalten. Dabei werden dir die notwendigen Instrumente an die Hand gegeben, mit denen du die Umsetzung erfolgreich gestalten kannst.

Wir helfen Ihnen, die neuen Anforderungen zu meistern – S+P Seminare


Die Rolle des Compliance Officers

Der Compliance Officer ist eine wichtige Rolle, die es einem Unternehmen ermöglicht, sicher zu bleiben. Es ist ihre Aufgabe, die Einhaltung aller gesetzlichen, regulatorischen und internen Anforderungen zu überwachen und sicherzustellen, dass das Unternehmen nachhaltig und transparent agiert. Die Anforderungen können von Land zu Land variieren und die Verantwortung des Compliance Officers besteht darin, sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt werden.

Ein Compliance Officer kann auch als „Hüter der internen Kontrolle“ bezeichnet werden. Ein weiteres wichtiges Element der Rolle des Compliance Officers ist es, das Unternehmen vor finanziellen Risiken zu schützen. Dies schließt die Untersuchung und Überwachung von Transaktionen, Geldwäsche und anderen Finanzaktivitäten ein, die das Unternehmen betreffen.

Compliance Officer sind auch für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verantwortlich, die sicherstellen, dass die persönlichen Daten der Kunden sicher und vertraulich behandelt werden. Der Compliance Officer muss auch dafür sorgen, dass die Interne Revision die richtigen Richtlinien und Prozesse einhält, um die Effektivität des Unternehmens zu gewährleisten. Dazu gehört die Durchführung von Audits, um sicherzustellen, dass alle Abteilungen und Einrichtungen das Compliance-Programm des Unternehmens einhalten.

Der Compliance Officer hat auch die Aufgabe, sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter über die Compliance-Richtlinien des Unternehmens informiert sind und diese einhalten. Es ist klar, dass Sicherheit ein wichtiger Aspekt der Rolle des Compliance Officers ist. Compliance Officer müssen dafür sorgen, dass alle gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen erfüllt und alle Risiken effizient bewältigt werden. Diese Aufgaben sind von entscheidender Bedeutung für die Aufrechterhaltung der Integrität des Unternehmens und die Befolgung der Gesetze.

Diese Seminare bietet dir die Möglichkeit, sich auf dem Gebiet des Compliance Managements weiterzuentwickeln und deine Rolle als Compliance Officer zu verstehen. S+P Seminare werden von erfahrenen Dozenten geleitet, die dir praxisrelevante Einblicke in das Compliance Management geben und dich so bei der Umsetzung deiner Ziele unterstützen.

S+P Seminare – Wir machen dich fit für die Rolle des Compliance Officers

WpHG-/ MaRisk -Compliance Officer

Wie kann ein Compliance Officer erfolgreich sein?

Ein Compliance Officer kann erfolgreich sein, indem er ein tiefes Verständnis für seine Rolle entwickelt. Er muss wissen, wie die regulatorische Landschaft aussieht und sich auf die Einhaltung aller gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften fokussieren. Er muss das Vertrauen des Managements genießen und ein gutes Verhältnis zu den Stakeholdern aufbauen. Er muss auch in der Lage sein, schnell auf Änderungen der regulatorischen Anforderungen zu reagieren und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Außerdem sollte er ein wirksames Schulungsprogramm entwickeln, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter über die ComplianceRichtlinien informiert und auf dem neuesten Stand sind.

Der Compliance Officer muss auch ein engagiertes und proaktives Risikomanagement einführen, um Risiken zu erkennen und zu vermeiden. Er sollte ein effektives Audit und Berichtswesen für seine ComplianceProgramme einrichten, um sicherzustellen, dass Regulierungsbehörden ihre Anforderungen erfüllen und bestimmte Standards eingehalten werden. Schließlich muss der Compliance Officer darauf achten, dass alle seine Richtlinien und Programme ständig aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass sie den neuesten regulatorischen Anforderungen entsprechen.

Seminare von S+P sind die perfekte Form für Compliance Officers, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihre Erfolgschancen zu steigern. In unseren Kursen lernst du, wie du dein Unternehmen sicher und professionell führen kannst und wie du den Compliance-Prozess so gestalten kannst, dass er für alle Beteiligten eine Bereicherung ist. Unsere erfahrenen Dozenten vermitteln dir die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um dein Unternehmen erfolgreich zu führen.


Sichere deine Ziele mit der S+P Tool Box

Die S+P Tool Box ist das ideale Werkzeug für alle, die die neuesten Trends schnell und effektiv umsetzen wollen. Mit den S+P Techniken kannst du deine Ideen schneller verwirklichen und erzielst bessere Ergebnisse. Die S+P Tool Box ist einfach zu bedienen und bietet eine benutzerfreundliche Handhabung.

Die S+P Tool Box ist ein unverzichtbares Werkzeug für jeden, der im Bereich WpHG-Compliance erfolgreich sein will. In unserem Seminaren lernst du die wichtigsten Werkzeuge und Techniken kennen, mit denen du deine Ziele erreichst. Das Beste daran: Die S+P Tool Box ist bereits im Seminarpreis enthalten. Damit hast du alles, was du brauchst, um sofort loszulegen.

Überzeuge dich sich selbst und teste die S+P Tool Box jetzt.

Kontakt

Newsletter

Chaticon