Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers

Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers – Seminar – Förderung möglich – Produkt-Nr. D01. Mit dem Seminar Verkauf oder Nachfolge erhalten Sie einen Praxisleitfaden zu folgenden Fragen:

  • Wie kann ich die Nachfolge richtig organisieren?
  • Welche Übergabemodelle gibt es?
  • Wie kann ich einen fairen Unternehmenswert ermitteln?
  • Wie kann ich den besten Preis erzielen?
  • Wo findet man den geeigneten Nachfolger?
  • Wie kann ich die Nachfolge kommunizieren?
  • Wie behalte ich die Mannschaft an Bord?

 

Seminare Unternehmensbewertung + Seminare Nachfolge online buchen; bequem und einfach mit der Seminar Nummer D01 und dem Seminarformular online.

 

Verkauf oder Nachfolge?

 

Zielgruppe zum Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers

  • Inhaber, Unternehmer, Geschäftsführer, Geschäftsführende Gesellschafter,
  • Führungskräfte, Leitende Angestellte, Nachfolger, Nachfolgeinteressenten

 

Ihr Nutzen mit dem Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers

Tag 1

  • Unternehmensbewertung kompakt – Den besten Preis erzielen!
  • Bewertung von Kundenstamm und Firmen-Know How
  • Asset Deal oder Share Deal? Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

Tag 2

  • Der „sichere“ Unternehmens-verkauf – Rechts-Wissen kompakt
  • Verkauf und Nachfolge aktiv steuern
  • Den richtigen Nachfolger finden! Ihr Projekt-Fahrplan

 

Ihr Vorsprung mit dem Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers

Jeder Teilnehmer erhält folgende S+P Produkte
+ Simulations-Tool „Bewertung des eigenen Unternehmens
+ Simulations-Tool „Aufbau einer eigenen Wissensbilanz“

AddOn:
+ Checkliste „Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung“
+ Checkliste „Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen“ bei der Käufersuche
+ Checkliste „Anforderungs-und Auswahlkriterien für den Nachfolger“ bei der Investorensuche

 

Programm zum Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers – Tag 1

Welchen Wert hat mein Unternehmen?

> Verfahren der Unternehmensbewertung: Ertragswertverfahren, Discounted Cash Flow-Verfahren und Multiplikatorenverfahren

  • Anforderungen des IdW-Standards S1 an die Bewertung bei mittelständischen Unternehmen
  • Wie werden die Stärken und Chancen des Geschäftsmodells bewertet?

> Wie stark hängt das Unternehmen vom Inhaber ab? Welche Optimierungsmaßnahmen sind zwingend notwendig?

  • Welche Faktoren bestimmen die Höhe des Unternehmenswerts?
  • Branchenbezogene Benchmarks für die Bewertung mittelständischer Unternehmen

Jeder Teilnehmer erhält folgende S+P Produkte
+Fallstudie: Einsatz des Simulations-Tools „Bewertung des eigenen Unternehmens“ 
+ Checkliste „Optimale Vorbereitung der Unternehmensbewertung“

 

Vor- und Nachteile verschiedener Übergabemodelle

> Was sollte unter steuerlichen Gesichtspunkten beachtet werden?

  • Vor- und Nachteile der verschiedenen Übergabemodelle im Überblick
  • Bewertungsgesetz und vereinfachtes Ertragswertverfahren –Ermittlung der Erbschaft- und Schenkungsteuer

> Welche Möglichkeiten gibt es bei der Kaufpreisfinanzierung?

  • Zinsgünstige Förderprogramme im Überblick

 

Optimale Bewertung des Kundenstamms und Firmen-Know Hows

> Wie können KnowHow, Personal, Kundenbeziehungen und Prozesse bewertet werden?

  • Neue Gestaltungsmöglichkeiten des BilMoG für die Bewertung immaterieller Vermögensgegenstände
  • Positive GuV trotz hoher Entwicklungsaufwendungen: Welche Möglichkeiten gibt es?

> Aufbau einer eigenen Wissensbilanz für das eigene Unternehmen

  • Optimale Darstellung der Zukunftsfähigkeit, der Stärken und der Chancen mit Hilfe der Wissensbilanz
  • Welche Faktoren bestimmen den Geschäfts- und Firmenwert?

 

Programm zum Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers – Tag 2

Der „sichere“ Unternehmensverkauf – Rechts-Wissen für den Verkäufer

> Muss-Vereinbarungen aus Verkäufersicht

  • Schutz von Geheimhaltungsinteressen des Verkäufers
  •  Persönliche Enthaftung und Freigabe von Banksicherheiten

> Welche Käufer-Tricks sind zu beachten?

  • Gefährliche Klauseln zum Rücktritt und zur Kaufpreisminderung
  • Optimale Regelungen und Vereinbarungen zur Kaufpreisklausel

> Steuer-, Personal- und Umweltrisiken: Wie kann ich mich davor schützen?

> Welche Regelungen des Kündigungsschutzes sind zu beachten?

+ S+P Fallstudie: Formulierungsvorschläge für die Vertragsgestaltung

+ S+P Check „Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsvereinbarungen“ bei der Investorensuche

 

Verkauf und Nachfolge aktiv steuern

> Gesellschafterwechsel und richtig gestaltete Preisverhandlungen

> Zeitraubenden Ärger unter Gesellschaftern mit der sog. Roulette- Klausel vermeiden!

> Mehrheits- oder Minderheitsgesellschafter?

  • Auf die richtige Gestaltung der Satzung und Geschäftsordnung  kommt es an!
  • Geschäftsführer-Vertrag: Nachhaftungsrisiken für den Veräußerer  ausschließen

> Beratervertrag, Beiratstätigkeit und Aufsichtsrat – aktive Kontrolle  und Steuerung der Nachfolge

+ Fallstudie: S+P Muster zur „idealen Satzung für das eigene Unternehmen“

Den richtigen Nachfolger finden! Ihr Projekt-Fahrplan

> Die richtige Strategie für Familie und Firma finden –  Möglichkeiten der Nachfolgegestaltung

> Anforderungskriterien für den „geeigneten“ Nachfolger definieren

  • Psychologie und Kommunikation in der Nachfolge
  •  Schritt für Schritt den Nachfolgeprozess erfolgreich umsetzen

> Veränderung der Personalsuche mit Online-Recruiting

  •  Welche sind die wesentlichen Personal- und Nachfolge-Börsen?
  •   Instrumente für die vertrauliche Suche von möglichen Kandidaten

 

Seminare Unternehmensbewertung + Seminare Nachfolge online buchen; bequem und einfach mit der Seminar Nummer D01 und dem Seminarformular online.

Lehrgang Nachfolge: Richtige Auswahl des Nachfolgers

Kontakt

Newsletter