Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger

Kennst Du die verschärften Rahmenbedingungen für Handelsgeschäfte? Mit dem Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger erlernen die Teilnehmer folgende fachlichen Skills:

  • Neue MaRisk: Verschärfte Rahmenbedingungen für Handelsgeschäfte
  • Schnittstellen im Eigenhandel sicher managen
  • Praktikabler Umgang mit dem Limitsystem

Das Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger online buchen; bequem und einfach mit dem Seminarformular online und der Produkt Nr. A 25.

 

Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger

 

Zielgruppe zum Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger

  • Führungskräfte aus den Bereichen Depot A, Treasury, Risikocontrolling und Kredit-Marktfolge
  • Fachkräfte aus den Bereichen Eigenhandel, Abwicklung und Kontrolle, Kredit-Marktfolge und Risikocontrolling

 

Dein Vorsprung mit dem Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger

Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei folgende S+P Produkte:

+ S+P Check: Eigenhandel sicher managen

+ Handbuch Neue Produkte / Märkte-Prozess

+ Emittentenlimit sicher votieren

+ Komplette Musterbeschlüsse für eine sichere Kreditentscheidung

 

Programm zum Seminar:

Neue MaRisk: Verschärfte Rahmenbedingungen für Handelsgeschäfte

  • BTO 2: Aufgaben und Funktion des Händlers:
    • Schnittstelle Handel und Treasury
    • Vorbereitung des Handelsgeschäfts
    • Wichtige Marktinformationen einholen
  • AT 8.1: Neue Produkte/ Märkte-Prozess
    • Überblick zu Produkten, Anlageklassen und Märkten
  • BTR 1 Adressenausfallrisiken und Soforthandeslinie: Prozessänderungen bei Emittentenlimiten für den Handel

 

Schnittstellen im Eigenhandel sicher managen – Seminar Sachkunde Handelsgeschäfte für Neueinsteiger

  • AT 4.2 Strategie: Primär- und Sekundärmarktanleihen
    • Besonderheiten beim Handel mit Geld- und Kapitalmarktprodukten
    • Kursinformationen und Gattungsdaten
  • BTO 2.2 Dokumentation des Handelsgeschäfts
    • Anforderungen an die Prozesse bei Handelsgeschäften
    • Musterhändlerzettel und Praxistipps zur Dokumentation der Handelsgeschäfte
    • Produktspezifische Händlerzettel
    • Mustervotierungsbeschluss Emittentenlimit
  • Nach Abschluss des Handelsgeschäfts
    • Umgang mit der Geschäftsbestätigung
    • Einfache und effiziente Spread-, Rating- und Positionsüberwachung
    • Marktgerechtigkeitskontrolle
    • Verwaltung der Eigenbestände

 

Praktikabler Umgang mit dem Limitsystem

  • Umsetzung von Kreditbeschluss und Votierung
  • BTO 2.2.3: Nebenbedingungen im Aufsichtsrecht und Risiko-Controlling
  • BTR: Anforderungen an die Risikosteuerung und die Controllingprozesse
  • Anlageausschusssitzung
    • Strukturierung und Vorbereitung der Sitzung
    • Anlageausschuss bei Spezialfonds

 

Teilnehmer haben auch folgende Seminare MaRisk + SREP + Depot A gebucht:

Seminare MaRisk + SREP

Seminare Depot A

Seminare Auslagerungscontrolling

Seminar Risikomanagement Compliance

Kontakt

Newsletter