Auslagerungsbeauftragter: Aufgaben und Verantwortlichkeiten

Zielgruppe:

  • Vorstände und Geschäftsführer bei Banken und Finanzunternehmen
  • Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Auslagerungsmanagement
  • Programm:

  • Die Rolle des Auslagerungsbeauftragten nach MaRisk 

  • Risikoanalyse bei Auslagerungen: „Rote Linien“ erkennen

  • Überwachungspflichten des Auslagerungsbeauftragten

  • mehr erfahren

09.15 bis 17.00
Online
Online

805 €

Zzgl. gesetzl. MwSt.
Zzgl. gesetzl. MwSt.

In deinem Seminar enthalten:

Die S+P Tool Box:

Vorträge als PDF: Für ein schnelles Nachschlagen und Auffrischen des Seminarinhalts bieten wir kompakte PDF-Dokumente zu den Vorträgen. Diese Unterlagen unterstützen dich dabei, das Erlernte jederzeit zu vertiefen.

S+P Checkliste „Umsetzung MaRisk + EBA Richtlinie“:

  • Eine umfassende Checkliste, die dir hilft, die Anforderungen der MaRisk, EBA Richtlinie und FISG effektiv umzusetzen. Diese Checkliste dient als praktischer Leitfaden für die Compliance in deinem Unternehmen.
  • Nutzen: Erleichtert die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben und minimiert das Risiko von Regelverstößen.

Leitfaden für das zentrale Auslagerungsmanagement:

  • Ein detaillierter Leitfaden, der die wichtigsten Schritte und Best Practices für das zentrale Auslagerungsmanagement beschreibt. Er bietet dir wertvolle Hinweise, um das Auslagerungsmanagement in deinem Unternehmen zu optimieren
  • Nutzen: Unterstützt dich dabei, Auslagerungsprozesse effizient und regelkonform zu gestalten.

Muster-Reporting für Auslagerungsbeauftrage:

  • Ein exemplarisches Reporting-Muster, das als Vorlage für Auslagerungsbeauftragte dient. Es hilft dir, transparente und umfassende Berichte zu erstellen und so die Prüfungsanforderungen zu erfüllen.
  • Nutzen: Vereinfacht die Erstellung präziser Berichte und fördert die Klarheit in der Kommunikation mit Prüfern.

S+P Tool Risk Assessment Auslagerungsmanagement:

  • Ein spezialisiertes Tool zur Risikobewertung im Auslagerungsmanagement, das dir mehr Prüfungssicherheit bietet. Es unterstützt dich dabei, potenzielle Risiken frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.
  • Nutzen: Erhöht die Sicherheit und Zuverlässigkeit deines Auslagerungsmanagements durch proaktive Risikokontrolle.

    Programm

    Bist du bereit, die zentrale Rolle des Auslagerungsbeauftragten in deinem Unternehmen zu stärken und damit einen entscheidenden Beitrag zur Compliance und Risikominimierung zu leisten? Unser Seminar „S+P Seminar – Auslagerungsbeauftragter Aufgaben und Verantwortlichkeiten“ bietet dir einen umfassenden Einblick in diese kritische Funktion.

    Du lernst, wie du durch effektives Auslagerungsmanagement die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben sicherstellst, Risiken minimierst und die Transparenz im Unternehmen erhöhst. In diesem Seminar lernst du nicht nur die theoretischen Grundlagen kennen, sondern erhältst auch praktische Tools und Strategien, um die Aufgaben des Auslagerungsbeauftragten effizient zu meistern.

    Entdecke, wie eine strukturierte und systematische Herangehensweise an das Auslagerungsmanagement die Sicherheit und Zuverlässigkeit deiner Geschäftsprozesse verbessert. Erkenne, wie du durch präzises Reporting und umfassende Risikoanalysen eine proaktive Kontrolle über Auslagerungsprozesse erlangst und damit das Vertrauen von Prüfern und Stakeholdern stärkst. Mach den ersten Schritt, um die Zukunft deines Unternehmens aktiv mitzugestalten, und entdecke, wie du durch effektives Auslagerungsmanagement echte Veränderungen bewirkst.

    Die Rolle des Auslagerungsbeauftragten nach MaRisk

    • Das Aufgabenspektrum des Outsourcing-Beauftragten
    • Effiziente Kommunikation zwischen Outsourcer und Insourcer:
      • Definition von Eskalationsprozessen
      • Aussagefähiges Management-Reporting
    • Neue Anforderungen der EBA und des FISG:
      • Abgrenzung von Auslagerung und Fremdbezug nach MaRisk
      • Neue Regeln zu den KWG Anzeigepflichten

    Risikoanalyse bei Auslagerungen: „Rote Linien“ kennen

    • Risikoanalyse im Outsourcing-Prozess
    • Durchführung der qualitativ verschärften Risikoanalyse:
      • Einschätzung von Risikogehalt und Risikokonzentration bei Auslagerungen mehrerer Aktivitäten an einen Dienstleister
      • Maßstäbe für Steuerungs- und Kontrolltätigkeiten und der Durchführung
      • Prüfungssichere Bewertung von Ausstiegsstrategien und Notfallplänen
    • Definition einer maximalen Schlechtleistung eines externen Dienstleisters

    Überwachungspflichten des Auslagerungsbeauftragten

    • MaRisk-Anforderungen an Monitoring- und Kontrollhandlungen:
      • Bewertung von Vertragsgestaltung, Leistungskontrollen und organisatorischer Vorgaben
      • Neue Präzisierung von Zustimmungsvorbehalten und weitreichenden Informationsrechten
      • Neue Vorgaben an Kontroll- und Berichtspflichten des Dienstleisters und des Auslagerungsbeauftragten
      • Exit-Strategie AT9 Tz 6 iVm §25b KWG    
    • Optimierung der Kennzahlen zur Risiko- und Performance-Messung

    Auslagerungsbeauftragter im Fokus: Verantwortung und Best Practices für modernes Auslagerungsmanagement

    Ziel des Seminars:

    Das Ziel des Seminars „Auslagerungsbeauftragter: Aufgaben und Verantwortlichkeiten“ ist es, Führungskräften und Projektleitern fundierte Kenntnisse über die wesentlichen Aufgaben und Verantwortlichkeiten eines Auslagerungsbeauftragten zu vermitteln.

    Du lernst, wie du ein effektives Auslagerungsmanagement etablierst, um Risiken zu minimieren und die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben sicherzustellen. Das Seminar bietet dir umfassende Einblicke in die Theorie und Praxis dieses wichtigen Aufgabenbereichs und zeigt, wie er zur Stärkung der Unternehmenssicherheit und -transparenz beitragen kann.

    Du lernst:

    • Grundlagen des Auslagerungsmanagements: Erlerne die fundamentalen Prinzipien und Techniken des Auslagerungsmanagements. Verstehe, wie du durch systematische Planung und Kontrolle die Qualität und Sicherheit ausgelagerter Prozesse sicherstellst.

    • Rechtliche Anforderungen und Compliance: Entdecke, wie du die gesetzlichen Vorgaben der MaRisk, EBA-Richtlinien und FISG effektiv umsetzt. Lerne, wie du durch gezielte Maßnahmen die Compliance sicherstellst und rechtliche Risiken minimierst.

    • Risikobewertung und -management: Erfahre, wie du Risiken im Zusammenhang mit Auslagerungen identifizierst, bewertest und kontrollierst. Nutze spezialisierte Tools und Checklisten, um ein proaktives Risikomanagement zu implementieren und Prüfungssicherheit zu gewährleisten.

    • Praktische Implementierung und Best Practices: Lerne die Schritte zur erfolgreichen Umsetzung eines zentralen Auslagerungsmanagements in deinem Unternehmen. Analysiere Fallstudien und Erfolgsgeschichten, um bewährte Methoden zu identifizieren und auf deine eigenen Projekte anzuwenden.

    • Berichtswesen und Dokumentation: Verstehe, wie du durch präzises Reporting und umfassende Dokumentation Transparenz und Nachvollziehbarkeit sicherstellst. Nutze Mustervorlagen, um deine Berichterstattung zu standadisieren und den Anforderungen externer Prüfer gerecht zu werden.

    Dieses Seminar bietet dir nicht nur theoretisches Wissen, sondern auch praktische Tools und Strategien zur Umsetzung eines effizienten Auslagerungsmanagements in deinem Unternehmen. Entdecke, wie du durch professionelle Auslagerungspraktiken die Sicherheit und Effizienz deines Unternehmens steigern und langfristigen Erfolg sichern kannst.

    Zeig, was in dir steckt
    Erhalte dein digitales S+P Badge & Zertifikat


    Das Digitale Karriere-Zertifikat, auch bekannt als Digital Badge, ist eine moderne Form der Zertifizierung, die dir digital verliehen wird.

    Mit diesem Badge kannst du einfach und effektiv in digitalen Netzwerken, auf deinem LinkedIn-Profil oder in deinem Lebenslauf zeigen, dass du proaktiv an deiner beruflichen Entwicklung arbeitest.

    Digitales Badge und Zertifikate

    FAQ – Was muss ich wissen?

    Wer sollte an diesem Seminar teilnehmen?

    Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte, Entscheidungsträger, Projektmanager und Projektleiter, die die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz ausschöpfen und ein kreatives, innovatives Umfeld durch Dynamic Shared Ownership (DSO) fördern möchten. Es ist ideal für alle, die Innovation in ihre Projekte und Geschäftsprozesse integrieren wollen.

    Welche praktischen Kenntnisse und Fähigkeiten werde ich durch das Seminar erwerben?

    Du wirst lernen, wie du KI-Technologien effektiv implementierst und flexible Eigentumsstrukturen durch DSO schaffst. Zudem erhältst du praxisnahe Tools und Strategien zur Förderung von Kreativität und Innovation sowie zur erfolgreichen Umsetzung von Veränderungsprozessen in deinem Unternehmen.

    Wie ist das Seminar strukturiert und welche Methoden werden verwendet?

    Das Seminar umfasst interaktive Workshops, Expertenvorträge, Gruppendiskussionen und praktische Übungen. Diese Methoden bieten eine dynamische Lernerfahrung und ermöglichen es dir, eigene Projekte einzubringen und individuelles Feedback zur Integration von KI und DSO in deine Innovationsstrategien zu erhalten.

    Wie kann ich mich für ein S+P Seminar anmelden?

    Die Anmeldung für unsere S+P Seminare erfolgt schnell und unkompliziert über unsere Website. Dort findest du alle notwendigen Informationen und kannst direkt deinen Platz reservieren.

    Was ist die S+P Tool Box und welche Vorteile bietet sie den Teilnehmern der Seminare?

    Die S+P Tool Box ist ein umfassendes Set an praktischen Werkzeugen und Vorlagen, die speziell für die Teilnehmer unserer Seminare entwickelt wurden. Sie bietet hilfreiche Ressourcen zur Umsetzung der gelernten Techniken und unterstützt dich dabei, die Seminarkenntnisse direkt in deinem Unternehmen anzuwenden.


    Das könnte dich interessieren…

    Update für Auslagerungsbeauftragte: Aktuelle Trends und Änderungen A11 -
    Update für Auslagerungsbeauftragte: Aktuelle Trends und Änderungen

    05.09.2024

    Details Buchen
    Online

    805 €

    Zzgl. gesetzl. MwSt.
    Lehrgang Auslagerungsbeauftragter (S+P) Z21 -
    Lehrgang Auslagerungsbeauftragter (S+P)

    26.11. - 27.11.2024

    Details Buchen
    Online

    1610 €

    Zzgl. gesetzl. MwSt.

    Wie kann ein Auslagerungsbeauftragter die Effizienz von Unternehmensprozessen steigern?

    Ein Auslagerungsbeauftragter überwacht und optimiert ausgelagerte Prozesse, stellt sicher, dass Dienstleister effizient arbeiten und die Qualitätsstandards eingehalten werden. Dies führt zu einer besseren Ressourcennutzung und reibungsloseren Abläufen im Unternehmen.


    Welche Vorteile bringt ein strukturiertes Auslagerungsmanagement für mein Unternehmen?

    Ein strukturiertes Auslagerungsmanagement optimiert die Effizienz und Compliance ausgelagerter Prozesse, minimiert rechtliche Risiken und verbessert die Transparenz. Dies stärkt die Unternehmenssicherheit und trägt zur langfristigen Stabilität und Erfolg bei.

    Kontakt

    Newsletter

    Chaticon