Geldwäschebeauftragter – So vermeiden Sie Strafen

Geldwäschebeauftragter – So vermeiden Sie Strafen

Sicher gegen Haftung als Geldwäschebeauftragter: Sind Sie auf externe Prüfungen und Ermittlungen vorbreitet? S&P Seminar buchen – Produkt-Nr. L13

Ihr Nutzen – Lernziele des Seminars:

  • Top vorbereitet auf die Geldwäscheprüfung der Aufsichtsbehörden
  • Rechtssicheres Verhalten bei Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
  • Ermittlungs- und Strafverfahren: Was Sie als Geldwäschebeauftragter wissen und beachten sollten?

Geldwäschebeauftragter – So vermeiden Sie Strafen – Sind Sie auf externe Prüfungen und Ermittlungen vorbreitet?

Zielgruppe – Wirtschaftskriminalität – Sicheres Krisenmanagement Basisseminar: Mehr lesen

Geldwäsche-Beauftragter im Automobilhandel

Geldwäsche-Beauftragter im Automobilhandel – Geldwäscheprävention für Güterhändler – Erkennen und Bewerten von Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis – Produkt-Nr. L08

Aktueller Leitfaden zur 4. EU-Geldwäscherichtlinie – Neues Geldwäschegesetz

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten als Geldwäsche-Beauftragter
  • Transparenzregister & Co. – Neuerungen bei der Identitätsprüfung
  • Geldwäscheprävention im Güterhandel – Praxisfälle
  • Risikoanalyse nach § 5 GwG und Verdachtsmeldesystem

Zielgruppe – Geldwäsche-Beauftragter im Automobilhandel

  • Geldwäsche-Beauftragte und deren Stellvertreter aus dem Güterhandel (Groß- und Einzelhandel) sowie Hersteller.
  • Unternehmer, Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte von Unternehmen die gewerblich (mit hochwertigen Waren wie Schmuck, Edelsteinen, Kunst, Antiquitäten, Pelzen, Automobilen) Handel treiben.

Ihr Nutzen – Geldwäsche-Beauftragter im Automobilhandel

  • Top-informiert über die aktuelle Rechtsprechung
  • Identifikation und Legitimation des Vertragspartners
  • Praxis des Geldwäschebeauftragten: Organisations- und Sorgfaltspflichten
  • Anhaltspunkte entdecken – Verdachtsmeldung abgeben

Ihr Vorsprung – Geldwäsche-Beauftragter im Automobilhandel

+ S&P Muster-Arbeitsanweisung „Geldwäscheprävention für Güterhändler“ Mehr lesen

Güterhändler – Risikoanalyse nach §5 GwG

Güterhändler – Risikoanalyse nach §5 GwG – Fit für die Geldwäsche-Prüfung – Seminarförderung bis zu 80% –  Produkt-Nr. L03

Top informiert zu Risikoanalyse nach §5 GwG – Monitoring und Verdachtsmeldung – Fit für die Geldwäsche-Prüfung

  • Welche Maßnahmen muss die Risiko-/Gefährdungsanalyse zwingend erfüllen?
  • Welche Sorgfaltspflichten sind vom Geldwäsche-Beauftragten zu beachten?
  • Wann muss eine Verdachtsmeldung erstellt werden?
  • Was sollte bei Form und Inhalt der internen und externen Verdachtsmeldung beachtet werden?
  • Welche Pflichten müssen von Mitarbeitern und Geldwäsche beauftragten beachtet werden?

Zielgruppe – Güterhändler – Risikoanalyse nach §5 GwG

  • Geschäftsführer, Vorstände bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften
  • Geldwäsche Beauftragte, Stv.Geldwäsche Beauftragte, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance, Zentrale Stelle, Interne Revision und Mitarbeiter der Rechtsabteilung

Ihr Nutzen – Güterhändler – Risikoanalyse nach §5 GwG

  • Risikoanalyse nach § 5 GwG: Prüfungssichere Erstellung und Aktualisierung für den Jahresabschluss
  • Verdachtsmeldung nach § 43 GwG: Zeitpunkt, Form und Inhalt
  • Neue Haftungsrisiken als Geschäftsführer und GwB gezielt begrenzen

Ihr Vorsprung – Güterhändler – Risikoanalyse nach §5 GwG

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte
+ Komplett-Dokumentation für die direkte Umsetzung des AntiGeldwäsche- und Fraud-Systems (Umfang ca. 80 Seiten) Mehr lesen

Güterhändler – Für wen gilt das Geldwäschegesetz

Güterhändler – Für wen gilt das Geldwäschegesetz

  • Wer ist Güterhändler im Sinne des Geldwäschegesetzes?
  • Keine Anwendung des GwG auf gewerbliche Anbieter von Dienstleistungen
  • Abgrenzungsprobleme – BGH Urteil vom 10.12.2008
  • Abgrenzungsfragen zu sog. Service-Gesellschaften
  • Ist das Unternehmen ein Güterhändler iSd GwG?
  • Gelten die gruppenweiten Pflichten des §9 GwG?

Mit dem Seminarangebot Geldwäscheprävention für Güterhändler erhalten Sie das komplette Umsetzungspaket für Ihr Risikomanagement.

Wer ist Güterhändler im Sinne des Geldwäschegesetzes? Güterhändler – Für wen gilt das Geldwäschegesetz

Gü­ter­händ­ler im Sin­ne des Geld­wä­sche­ge­set­zes ist je­de Per­son, die ge­werb­lich Gü­ter ver­äu­ßert, un­ab­hän­gig da­von, in wes­sen Na­men oder auf wes­sen Rech­nung sie han­delt (§ 1 Abs. 9 GwG). Gü­ter­händ­ler sind Ver­pflich­te­te nach dem Geld­wä­sche­ge­setz (§ 2 Abs. 1 Nr. 16 GwG) und ha­ben be­stimm­te Mit­wir­kungs­pflich­ten zu er­fül­len. Mehr lesen

Sicher gegen Haftung als Geldwäschebeauftragter

Sicher gegen Haftung als Geldwäschebeauftragter: Sind Sie auf externe Prüfungen und Ermittlungen vorbreitet? S&P Seminar buchen – Produkt-Nr. L13

Ihr Nutzen – Lernziele des Seminars:

  • Top vorbereitet auf die Geldwäscheprüfung der Aufsichtsbehörden
  • Rechtssicheres Verhalten bei Geldwäsche und Wirtschaftskriminalität
  • Ermittlungs- und Strafverfahren: Was Sie als Geldwäschebeauftragter wissen und beachten sollten?

Sicher gegen Haftung als Geldwäschebeauftragter – Sind Sie auf externe Prüfungen und Ermittlungen vorbreitet?

Zielgruppe – Wirtschaftskriminalität – Sicheres Krisenmanagement Basisseminar:

  • Geschäftsführer, Vorstände bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften und Aufsichträte.
  • Geldwäsche-Beauftragte, Stv. Geldwäsche-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance, und Zentrale Stelle.

Sie haben Fragen zum Sachkundennachweis für Geldwäsche-Beauftragten? Aktuelle Informationen zur Sachkunde und Pflichten des Geldwäsche-Beauftragten erhalten Sie in unserem Informationsblog. Mehr lesen

Newsletter