Zertifizierter Management Assistent (S&P)

Zertifizierter Management Assistent – S&P Zertifizierung – Produkt-Nr. F06

Ihr Nutzen mit dem Lehrgang Zertifizierter Management Assistent (S&P):

  • Geschäftsbriefe ansprechend gestalten mit Word
  • Schnell und einfach arbeiten mit Excel & Outlook
  • Perfekte Zusammenarbeit mit dem Chef
  • Den Chef durch BWL-Basis-Wissen unterstützen

.

Zertifizierter Management Assistent - S&P Zertifizierung

 

Zielgruppe – Zertifizierter Management Assistent

> Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen,

> Bereichssekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

.

Ihr Nutzen mit dem Lehrgang Zertifizierter Management Assistent

Tag 1:

  • Büroorganisation & Selbstmanagement
  • Erfolgreich kommunizieren und selbstbewusst auftreten
  • Das Team of Two – perfekte Zusammenarbeit mit dem Chef

.

Tag 2:

  • Word – Geschäftsbriefe und Angebote ansprechend gestalten
  • Excel – Zahlen kompakt und verständlich aufbereiten

 

Tag 3:

  • PowerPoint – Spannende Präsentationen gestalten
  • Outlook – Kommunikation und Zeitmanagement optimal organisieren

 

Tag 4:

  • BWL Basis-Wissen
  • Licht ins Dunkel der Zahlen: Budget, Controlling, Bilanz, GuV und Liquidität
  • Projekte erfolgreich managen

.

Programm 1. Seminartag: Lehrgang zum Zertifizierter Management Assistent

Büroorganisation und Selbstmanagement

> Mehr Erfolg durch Selbstorganisation: den eigenen Arbeitsplatz richtig managen und Arbeitsabläufe gezielt optimieren

> Prioritäten erkennen, klar kommunizieren und bei Anderen durchsetzen

> Unterscheiden können zwischen „Dringend“ und „Wichtig“

> Schaffen von Freiräumen: Wie gehe ich mit „Zeitdieben“ um?

> Informationen nutzen, filtern und bündeln: Informationsflut souverän beherrschen, Informationen optimal aufbereiten und weiterleiten

> „Let your net work“ – erfolgreiches Netzwerken: Wie Ihnen Ihr Netzwerk helfen kann
.

Die Teilnehmer erhalten für die direkte Umsetzung in die Praxis folgende S&P Produkte:

+ S&P Checkliste: Wie organisiere ich meinen Arbeitsplatz richtig?

+ S&P Checkliste: Die ABC-Analyse – Prioritäten richtig setzen

+ S&P-Test: Welcher Zeitmanagementtyp bin ich?.

.

Erfolgreich kommunizieren und selbstbewusst auftreten – Teil I

> Verbale und nonverbale Kommunikation: Wirkung und gezielter Einsatz

> Meetings souverän steuern und hochwertige Ergebnisse sicherstellen

> Mut zum „Nein-Sagen“ ohne Umschweife und schlechtes Gewissen

> Konstruktiv argumentieren und Gesprächspartner überzeugen

> Kritik situationsbewusst und angemessen vorbringen

> Persönlicher Umgang mit Emotionen und Ärger
.

Erfolgreich kommunizieren und selbstbewusst auftreten – Teil II

> Konflikte souverän meistern und auf persönliche Angriffe gelassen reagieren

> Auf unterschiedliche Gesprächspartner eingehen können: Das DISG Konzept zur  Bestimmung unterschiedlicher Mitarbeitertypen

> Eigene Verhaltensweisen reflektieren und Verhaltensalternativen ausprobieren

> Durchsetzungskraft steigern: Eigene Stärken, Antreiber und Ressourcen analysieren

> Fallstudien: Zusammen mit den Teilnehmern werden Lösungen und Verhandlungsstrategien für schwierige Gesprächssituationen entwickelt.

.

+ S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärke einschätzen

+ S&P Leitfaden: Feedback geben – Feedback nehmen

.

Das Team of Two: Erfolgreiche Teamarbeit von Führungskraft und Assistenz

> Effektive Zusammenarbeit und optimale Abstimmung

> Gesprächs- und Abstimmungsbedarf erkennen

> Sonderstellung zwischen Chef und Mitarbeitern: Wie Sie die eigene Rolle selbstbewusst vertreten können und nicht zwischen die Fronten geraten

> Kompetente „Anlaufstelle“ für Dritte sein

> Die Führungskraft souverän vertreten

.

+ S&P Leitfaden: „Effektive Chefassistenz“

+ S&P Leitfaden: „Gesundes“ Selbstvertrauen aufbauen

 

Programm 2. Seminartag: Lehrgang zum Zertifizierter Management Assistent

Word – Geschäftsbriefe und Angebote ansprechend gestalten

> Das richtige – und passende – Wort finden: Thesaurus
> Dokumente gestalten: Überschriften, Hervorhebungen und Grafiken
> Informationen übersichtlich in Tabellen und Aufzählungen darstellen
> Nie wieder Tippfehler: Buchstabendreher mit wertvollen Microsoft Word Helfern in den Griff bekommen
> Mit Seitenzahlen, Kapitelüberschriften und Inhaltsverzeichnissen Dokumente strukturieren und abrunden

.

Die Teilnehmer erhalten für die direkte Umsetzung in die Praxis folgende S&P Produkte:

+ Word-Vorlagen – Geschäftsbriefe und Kundenangebote
+ S&P Checkliste für Schnellstart Word

.

Excel – Zahlen kompakt und verständlich aufbereiten

> Die leistungsfähige Tabellenkalkulation richtig nutzen!
> Richtiger Aufbau eines Excel-Arbeitsblattes
> Umfangreiches Datenmaterial schnell und einfach berechnen, darstellen und auswerten
> Zellenformatierung – Zahlen, Daten, Tabellen leicht gemacht
> Tipps und Tricks für Diagrammgestalter
> Entscheidungen schneller und sicherer treffen: Daten eingeben, analysieren und optisch aufbereiten

 

Impuls – Umsetzungstipps:
+ Excel-Vorlagen — Muster-Diagramme für Ihr Reporting
+ S&P Checkliste für Schnellstart Excel

.

Programm 3. Seminartag: Lehrgang zum Zertifizierter Management Assistent

PowerPoint – Spannende Präsentationen gestalten

> 4 Dinge auf einmal: Bildschirmpräsentation aufbauen, Folien erstellen, Notizen vorbereiten und Begleitmaterial für Zuhörer gestalten
> Grundlagen der visuellen Gestaltung: Folien richtig aufteilen, Textfolien mit geeigneter Zeichenformatierung,

> Tabellen, Diagramme und Schaubilder gestalten, Einsatz und Nutzen von Farbskalen und Hintergründen
> Praktischer Nutzen von Vorlagen, Masterfolien und Layouts
> Wann machen Animationen wirklich Sinn?
> SmartArts und ClipArts erstellen und sinnvoll einsetzen

.

Die Teilnehmer erhalten für die direkte Umsetzung in die Praxis folgende S&P Produkte:

+ PowerPoint-Vorlagen für Ihre eigenen Produkt- und Kundenpräsentationen
+ S&P Checkliste für Schnellstart PowerPoint

.

Outlook – Kommunikation und Zeitmanagement optimal organisieren

> Schluss mit verlegten Mails, vergessenen Terminen und Kontakten!
> Bequemes Versenden von E-Mails: Signaturen, Anlagen, Lesebestätigungen und Prioritäten
> Nutzen der Kalenderfunktionen: Postfächer freigeben, Kalenderfreigaben und Stellvertreterrechte
> Aufgabenverwaltung: Erstellen, Bearbeiten und Delegieren von Aufgaben
> Übersicht in die tägliche Nachrichtenflut bringen: E-Mails mit Regeln und Ordnern verwalten. Unerwünschte E-Mails im Spam-Ordner landen lassen.

Impuls – Umsetzungstipps:
+ Outlook-Vorlagen – private und geschäftliche E-Mails mit Pfiff
+ S&P Checkliste für Schnellstart Outlook.

.

Programm 4. Seminartag: Lehrgang zum Zertifizierter Management Assistent

Mit Fachwissen überzeugen

> Gesellschaftsformen und ihre Unterschiede auf einen Blick: GmbH, GmbH & Co. KG, AG

> Betriebliche Funktionsbereiche und ihre Aufgaben: Marketing, Einkauf, Finanzwesen, Personalwesen, Rechnungswesen

> Betriebswirtschaftliche Begriffe und was sie bedeuten: Kennzahlen, Kostenarten, Cash Flow, BWA, GuV

> Neue Techniken der Unternehmensführung: Lean Management, Learning Company und Change Management

 

Die Teilnehmer erhalten für die direkte Umsetzung in die Praxis folgende S&P Produkte:
.+ S&P Leitfaden: „BWL Basis-Wissen“

.

Licht ins Dunkel der Zahlen – Erfolgreiche Assistenz

> Budget-Planung: Wer bekommt wie viel und warum?

> Die BWA: Was sind ihre wesentlichen Bestandteile?

> Stärken, Schwächen und Fehlentwicklungen anhand von Kennzahlen auf einen Blick erkennen

> Der Jahresabschluss: Analyse der Bilanz, GuV und Liquidität: Einfach, transparent und verständlich

> Aufbau eines Management-Reports mit Blick auf das Wesentliche

> Unternehmensanalyse mit den entscheidenden Kennzahlen für die jeweiligen Branchen

> Preiskalkulation: Kostendeckung, Deckungsbeitrag, Break-even

.

+ S&P Checkliste: „Erkennen von Ausreißern in der BWA“

+ S&P Checkliste: „Die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Kennzahlen“

.

Projekte erfolgreich managen

> Was ist ein Projekt? Was ist Projektmanagement?

> Projekte professionell starten, planen und umsetzen

> Methoden, Werkzeuge und Techniken des Projektmanagements gezielt einsetzen und anpassen

> Kosten, Zeit und Leistungsumfang des Projektes im Griff haben und Projekte erfolgreich ins Ziel bringen

> Projekte sicher abschließen und aus Projekterfahrungen lernen

Fallstudien: Gemeinsam mit den Teilnehmern werden Praxisfälle zu verschiedenen Projektphasen trainiert.

Checklisten helfen bei der Umsetzung von Aufgaben und Rollen im Projekt.

.

+ S&P Muster-Agenda und Muster-Protokoll für Projekt-Meetings

+ S&P Checkliste: Projekt-Ziele erfolgreich festlegen und kommunizieren

 

Office-Management und Assistenz

.

Ihr Ansprechpartner – Lehrgang zum Zertifizierter Management Assistent

Haben Sie noch Fragen zu unserem Seminar: Zertifizierter Management Assistent (S&P)? Sie benötigen eine fachliche Beratung oder möchten sich anmelden? Unser Ansprechpartner steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Fachbereich Weiterbildung
Telefon: +49 89 452 429 70 – 100
Fax: +49 89 452 429 70 – 299
E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

.

Seminare und Seminarorte – Zertifizierter Management Assistent

Sie finden unsere Assistenz-Seminare in Berlin, Hamburg, Hannover, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, London, Wien, Salzburg und Innsbruck.

Die nächsten Termine finden Sie unter Seminar Termine.

Sie wünschen regelmäßig aktuelle Informationen zu Ihrer persönlichen Weiterbildung in der Praxis. Hier können Sie sich direkt für unseren Newsletter anmelden.

.

Leadership & Controlling – Zertifizierter Management Assistent

Seminar Unternehmensführung:  Geschäftsführung kompakt

Seminar Unternehmensführung:  Controlling – Update für Unternehmer

Seminar Führen:  Die 8 erfolgreichsten Führungstechniken

Seminar Führen:  Konfliktmanagement: Lösungen für den Führungsalltag

Seminar Führen:  Führen mit System

Seminar Kommunikation:  Erfolgreiche Assistenz

Seminar Kommunikation:  Motivation – Kommunikation – Zeitmanagement

Seminar Teamentwicklung:  Zielvereinbarung und Mitarbeitergespräche

Seminar Teamentwicklung:  Personal-Suche der neuen Generation

Seminar Teamentwicklung:  Führungs-Training Teamentwicklung

Seminar Finanzen:  Finanz- und Liquiditätsmanagement

Seminar Finanzen:  Liquiditätsplanung kompakt

Seminar Unternehmensbewertung:  Unternehmensverkauf & Nachfolge

Seminar Unternehmensbewertung:  Welchen Wert hat mein Unternehmen?

Seminar Nachfolge:  Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten

Seminar Nachfolge:  Konfliktmanagement in Familienunternehmen

Seminar Geldwäschebeauftragter:  Geldwäsche und Fraud – Basisseminar

Seminar Geldwäschebeauftragter:  Geldwäsche und Fraud – Aufbauseminar

Seminar Compliance:  MaRisk-Compliance – WpHG-Compliance – Vertriebsbeauftragter

Seminar Compliance:  Compliance

Seminar MaRisk Compliance:  Neue Compliance-Funktion gemäß MaRisk

Seminar MaRisk Compliance:  Compliance im Fokus der Bankenaufsicht

eminar Depot A:  Depot  A im Fokus der Bankenaufsicht

Seminar Depot A:  Depot A Management: Kompaktwissen für die Niedrigzinsphase

Seminar Planung:  Liquiditätsplanung Basiswissen

Seminar Planung:  Liquiditäts- und Finanzplanung

Seminar Vertrieb:  Erfolgreich im Vertrieb

Seminar Vertrieb:  Preis-Wissen kompakt

Seminar Rechnungswesen:  Bilanz-Wissen kompakt

Seminar Rechnungswesen:  Bilanz- und Eigenkapitaloptimierung

Inhouse:  Unternehmensführung

Inhouse:  Führung – Kommunikation – Teamentwicklung

Newsletter