– Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst –

Seminar: Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst – Du erfährst, welche Fehler du bei der Personalauswahl vermeiden solltest. Lerne von den Besten und sichere dir langfristigen Erfolg in der Personalbeschaffung. In diesem Seminar lernst du, wie du die besten Kandidaten passend zu deinen Unternehmensstrukturen findest. Wir zeigen dir, wie du effektiv Stellenanzeigen schaltest und wie du Bewerber für deine Unternehmensausrichtung begeisterst. Eine langfristige Personalstrategie als Schlüssel für agile Teamstrukturen in deinem Unternehmen.
Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst

Seminar „Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst“

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen und Personalvorstände
  • Personalentscheider, Personal- und Abteilungsleiter und Personalreferenten

Online

805 €

Zzgl. 19% MwSt.
  • Das richtige Personal für den Erfolg deines Unternehmens

  • Remote Recruiting: Erfolgreiche Online-Vorstellungsgespräche

  • Wie löst du schwierige Situationen im Bewerbungsgespräch?

Buche dein Seminar
Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst
Programm zum Seminar: Wie du die besten Kandidaten findest und einstellst

09.15 bis 17.00          

Das richtige Personal für den Erfolg deines Unternehmens

  • Employer Branding: Arbeitgeber-Attraktivität erhöhen
    • Bitte keine „08/15“ – Fragen mehr!
    • Wähle die richtige Interviewstrategie
  • Praxiserprobte Gesprächsführung – Aufbau eines professionellen Interviewleitfadens:
    • Die VeSiEr-Methode – Bewerberkompetenzen erkennen und gezielt überprüfen
    • Setze die richtigen Fragetechniken ein

    Remote-Recruiting: Erfolgreiche Online-Vorstellungsgespräche

    • Der professionelle Auftritt aus dem Home Office: Bewerbungsgespräche per Videokonferenz
      • Remote-Recruiting: Führe erfolgreiche Online-Vorstellungsgespräche
      • Onboarding und Einarbeitung im Home Office

    Wie löst du schwierige Situationen im Bewerbungsgespräch?

    • Lass dich nicht blenden: Vermeide typische Beurteilungsfehler
    • Die 4 wichtigsten Fragestrategien für Bewerbungsgespräche
    • Ungültige Schlussfolgerungen und unbewusste Bewertungen bei Bewerbungsgesprächen vermeiden
    Die Rolle des Aufsichtsrats bei Nicht-Finanzunternehmen
    Das könnte dich interessieren…

    Die Bedeutung von Employer Branding

    Employer Branding ist ein Prozess, bei dem Arbeitgeber informieren, kommunizieren und interagieren mit potenziellen und aktuellen Mitarbeitern. Das Ziel ist es dabei, die Attraktivität als Arbeitgeber zu erhöhen und so die besten Köpfe für sich zu gewinnen.

    Doch wie genau kann man seine Arbeitgeber-Attraktivität steigern? Ein wichtiger Faktor ist dabei die Marke des Unternehmens. Sie sollte einen starken und positiven Eindruck hinterlassen, sodass sich Bewerber für das Unternehmen interessieren. Auch das Image des Unternehmens spielt eine Rolle. Sowohl online als auch offline sollten Mitarbeiter positive Dinge über das Unternehmen berichten können.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Arbeitskultur. Wer sich für ein Unternehmen entscheidet, möchte in einem angenehmen Umfeld arbeiten. Die Belegschaft sollte harmonieren und auf Augenhöhe agieren. Gleichzeitig sollten Führungskräfte ihre Mitarbeiter motivieren und fördern. Auch der Arbeitsplatz selbst spielt eine Rolle beim Employer Branding. Er sollte modern und funktional sein und den Bedürfnissen der Mitarbeiter entsprechen. Zudem sollten Weiterbildungsmöglichkeiten vorhanden sein, um den Mitarbeitern die Chance zu geben, sich stetig weiterzuentwickeln.

    Um erfolgreiches Employer Branding zu betreiben, ist es also wichtig, sowohl online als auch offline eine positive Ausstrahlung zu vermitteln. Nur so kann man die Attraktivität als Arbeitgeber steigern und die besten Köpfe für sich gewinnen.


    Ein erfolgreiches Online-Vorstellungsgespräch führen

    Wenn Sie versuchen, die besten Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu finden, ist es wichtig, mit der Zeit zu gehen und sich an veränderte Bedingungen anzupassen. Das heißt auch, dass Sie sich immer mehr auf das Recruiting von Mitarbeitern konzentrieren, die nicht unbedingt in Ihrer Nähe wohnen. Dieser Trend wird als Remote-Recruiting bezeichnet und erfordert einige Anpassungen im Vergleich zum herkömmlichen Recruiting.

    Eines der wichtigsten Dinge, die Sie beachten sollten, ist, dass Ihre Bewerber nun online vorstellen müssen. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihre Bewerbungsprozesse reibungslos verlaufen und dass Sie alle relevanten Informationen bereitstellen. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Online-Vorstellungsgespräche so professionell und überzeugend wie möglich sind.

    Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen können, erfolgreiche Online-Vorstellungsgespräche durchzuführen:

    – Stellen Sie sicher, dass alle Beteiligten eine gute Internetverbindung haben.

    – Richten Sie die Kamera auf Augenhöhe aus.

    – Achten Sie auf Ihre Körpersprache und Gestik.

    – Verwenden Sie visuelle Hilfsmittel (Präsentationen, Tabellen usw.), um Ihren Punkt zu veranschaulichen.

    – Stellen Sie Fragen und bieten Sie Raum für Diskussionen.

    Mit diesen Tipps können Sie sicherstellen, dass Ihr nächstes Online-Vorstellungsgespräch ein Erfolg wird!


    Worauf kommt es beim Recruiting an?

    Recruiting ist ein komplexer Prozess, der viele verschiedene Faktoren berücksichtigen muss. Um erfolgreich zu sein, müssen Recruiter einige wesentliche Punkte beachten.

    Zunächst einmal ist es wichtig, dass Recruiter eine klare Vorstellung davon haben, was ihr Unternehmen sucht. Dies bedeutet, dass sie genau wissen müssen, welche Fähigkeiten und Erfahrungen die Bewerber mitbringen sollten.

    Zusätzlich müssen sie sich über die Unternehmenskultur informieren und sicherstellen, dass die Bewerber gut zu ihr passen.

    Ein weiterer wesentlicher Punkt ist die Kommunikation. Recruiter sollten klar und deutlich kommunizieren, was das Unternehmen erwartet und welche Erwartungen an die Bewerber gestellt werden. Auch die Fragen, die im Vorstellungsgespräch gestellt werden, müssen sorgfältig überlegt sein. Sie sollten darauf abzielen, mehr über die Motivation und Einstellung der Bewerber zu erfahren.

    Abschließend ist es wichtig, dass Recruiter den gesamten Recruiting-Prozess sorgfältig planen. Sie müssen sicherstellen, dass alle Schritte des Prozesses reibungslos verlaufen und dass alle Beteiligten stets auf dem Laufenden bleiben.


    S+P Lounge: der Schlüssel zum Erfolg

    ❇️ Sofortige Weiterbildung

    Mit der S+P Lounge hast du sofort Zugang zu hochwertigen Lernmaterialien und kannst mit deiner Weiterbildung beginnen.

    ❇️  E-Learning als Warm Up für den Seminartag

    Lerne effektiv mit S+P Lounge – das E-Learning Warm Up. Das im Seminarpreis includierte E-Learning ist eine großartige Möglichkeit, sich auf das gebuchte Seminar vorzubereiten.

    ❇️ Hochwertiges Lernmaterial

    Du erhältst Zugang zu einer Vielzahl an hochwertigen Lernmaterialien, die dich bei deiner Weiterbildung unterstützen.

    ❇️ Einfacher Zugang

    Du kannst dich einfach und schnell in die S+P Lounge einloggen und sofort mit dem Lernen beginnen.

    Kontakt

    Newsletter