Risikomanagement §4 GwG. Verpflichtete haben zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung ein wirksames Risikomanagement einzurichten. Dieses Risikomanagement-System umfasst eine Risikoanalyse nach §5 GwG sowie interne Sicherungsmaßnahmen nach §6 GwG. Verantwortlich für das Risikomanagement sowie die Einhaltung der geldwäscherechtlichen...

Weiterlesen

Welche GwG-Pflichten sind bei der auftretenden Person zu beachten? Auftretende Person – Umsetzung von §11 Abs. 1 GwG: Mit Änderung des GwG ergeben sich in der Praxis vielfach Fragen zu den Identifizierungspflichten bei für den Vertragspartner auftretenden Personen. Die Regelungen des §11 Abs. 1 GwG stellen dabei neue Anforderungen an den Identifizierungsprozess...

Weiterlesen

MaRisk 2017 – Änderungen auf einen Blick – MaRisk 2017 – Endfassung veröffentlicht. Mit BaFin-Anschreiben vom 27.10.2017 wird nun die Endfassung der MaRisk 2017 veröffentlicht. Im Mittelpunkt des Konsultationsprozesses standen dabei die folgenden Punkte: AT 4.3.4 – Risikodatenaggregation BT 3 – Risikoberichterstattung AT 3, AT 5 – Risikokultur,...

Weiterlesen

IT-Risiken – MaRisk 2017. Die neuen MaRisk 2017 setzen mit AT 4.3.1 Aufbau- und Ablauforganisation sowie AT 7.2 neue Standards hinsichtlich Ausgestaltung und Anforderungen an IT-Systeme. Hierzu wurden folgende Regelungen getroffen: Technisch-organisatorische Ausstattung Standards zur Ausgestaltung der IT-Systeme Veränderungen an IT-Systemen Need...

Weiterlesen

Risikoberichterstattung – MaRisk 2017 – BT 3 Anforderungen an die Risikoberichterstattung Abweichend zum Entwurf wurde die gesonderte Berichterstattung für Vertriebs- und Handelsbereiche fallen gelassen. Das Modul 3 umfasst nun: BT 3.1. Allgemeine Anforderungen an die Risikoberichte BT 3.2 Berichte der Risikocontrolling-Funktion     Die...

Weiterlesen

Kontakt

Newsletter